Förderprogramm

Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus

Mit dem Aktionsprogramm "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus" und seinen Teilprogrammen

- "CIVITAS - initiativ gegen Rechtsextremismus in den neuen Bundesländern"

- "ENTIMON - gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus"

- XENOS - Leben und Arbeiten in Vielfalt"

fördert und unterstützt die Bundesregierung von 2001 bis 2006 demokratisches Verhalten, ziviles Engagement, Toleranz und Weltoffenheit insbesondere Jugendlicher. Durch das Aktionsprogramm konnten rund 4.500 Projekte, Initiativen und Maßnahmen zur Stärkung der Zivilgesellschaft mit Fördermitteln des Bundes in Höhe von rund 192 Millionen Euro realisiert werden. Für das Teilprogramm ENTIMON standen dabei rund 65 Millionen Euro, für CIVITAS rund 52 Millionen Euro und für XENOS 75 Millionen Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie zusätzliche Kofinanzierungsmittel in Höhe von 85 Millionen Euro zur Verfügung.

URL: http://www.vielfalt-tut-gut.de/content/e4580/index_ger.html#e5343

zurück