Institution

Albertus-Magnus-Institut

Das Albertus-Magnus-Institut wurde 1931 vom Kölner Erzbischof Kardinal Joseph Schulte durch Umwandlung der Kölner Albertus-Magnus-Akademie gegründet mit dem Ziel der Herausgabe der kritischen Edition der Werke Alberts des Großen (Editio Coloniensis). 1954 siedelte das Institut von Köln nach Bonn um. Zum ersten Leiter wurde Prof. Dr. Bernhard Geyer ernannt. Nachdem zunächst in zeitaufwendigen Bibliotheks- und Katalogrecherchen die Handschriften zu den Werken Alberts zusammengestellt worden waren, erschien 1951 der erste Band der Albert-Edition im Verlag Aschendorff, Münster. Zahlreiche weitere Bände folgten. Bislang hat das Institut 30 von den mehr als 70 zu edierenden Werken Alberts publiziert.

Kontakt

Adenauerallee 17
53111 Bonn
Tel.: 0228 / 20 146-0
Fax: 0228/ 20 146-30
mail: ami@albertus-magnus-institut.de
URL: http://www.albertus-magnus-institut.de/

Projekte

zurück