Projektinformationen

Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher

http://humboldt.staatsbibliothek-berlin.de/

"Das BMBF-Verbundprojekt "Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher" ist eine Kooperation zwischen der Universität Potsdam und der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz.

Beide Institutionen führen im Zeitraum 2014 - 2017 zwei Teilprojekte zur Erforschung und Erschließung von Humboldts Amerikanischen Reisetagebüchern durch.

Die eng miteinander verbundenen Projekte werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit dem 2013 geglückten Ankauf der Amerikanischen Reisetagebücher Alexander von Humboldts durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Die Erwerbung wurde zum überwiegenden Teil aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Berliner Lottostiftung sowie durch das zusätzliche große Engagement weiterer Förderer, wie die Kulturstiftung der Länder, die Stiftung Würth Group, die Hermann Reemtsma Stiftung, die VolkswagenStiftung, die Deutsche Bank AG, die Robert Bosch Stiftung, die Gerda Henkel Stiftung und die Fritz Thyssen Stiftung, möglich gemacht. Auch die Ernst von Siemens Kunststiftung beteiligte sich durch die Vorfinanzierung eines größeren Betrags.

Reisetagebücher gehören zu den wichtigsten wissenschaftlichen und persönlichen Dokumenten des 19. Jahrhunderts. Alexander von Humboldt begleiteten seine Aufzeichnungen aus den Jahren 1799 – 1804, als er durch Süd- und Mittelamerika reiste, ein Leben lang. Ziel des Projekts ist es mit neuen Forschungsansätzen die Amerikanischen Reisetagebücher in den Kontext der Kultur, Politik, Gesellschaft und der Forschung des 19. Jahrhunderts zu stellen. Zu diesem Zweck wird neben den Amerikanischen Reisetagebüchern auch der in der Staatsbibliothek zu Berlin und der Biblioteka Jagiellońska in Krakau befindliche Nachlass Alexander von Humboldts erschlossen, digitalisiert und damit der Öffentlichkeit in seinem gesamten Umfang präsentiert.

 

[Quelle: http://staatsbibliothek-berlin.de/die-staatsbibliothek/abteilungen/handschriften/nachlaesse-autographen/projekte/humboldt-projekt/]

Laufzeit: abgeschlossen Startdatum: 2014 Enddatum: 2017

Projektort: Berlin, Potsdam

Institutionen

zurück